2 Brücken Tour

Heute stellen wir euch einen etwa 14 km langen, sehr schönen Rundwanderweg im Nationalpark Eifel vor.

Beginnend am Parkplatz Walberhof, über Wollseifen zum Urftsee und über die Victor-Neels-Brücke zur Burg Vogelsang.
Wie üblich, sind wir schon früh morgens losgezogen, damit wir den Sonnenaufgang erleben konnten.

Wer mit Hund unterwegs ist, sollte auf ausreichend Trinkwasser achten, denn man gelangt nicht bis an den See und es gibt keinen Bach, wo der Hund trinken könnte.

Am Parkplatz Walberhof an der B266, direkt am Kreisverkehr Richtung Einruhr/Vogelsang/Gemünd kann man kostenlos parken.
Vom Parkplatz aus überqueren wir die B266 und halten uns links Richtung Wollseifen.
20181103 001

Nach 2 km haben wir die Wüstung Wollseifen erreicht, ein Geisterdorf, in dem nur noch eine verlassene Kirche und ein ehemaliges Schulgebäude übrig geblieben sind.
Im 2. Weltkrieg ist Wollseifen arg zerstört worden und 1946 wurden die Bewohner durch die Briten zwangsenteignet.
20181103 002
20181103 002

Bis 2006 war Wollseifen eingeschlossen im Truppenübungsplatz und wurde bis auf die beiden noch verbliebenen steinernen Zeitzeugen völlig zerstört.
Die ehemalige Kirche St. Rochus und die alten Bäume sehen im herbstlichen Licht sehr schön aus.

Wir laufen weiter entlang des Eifelsteigs Richtung Urftsee und bestaunen den Sonnenaufgang über der Burg Vogelsang.

Es geht steil hinab zum Urftsee und an dem kleinen, hübschen Rastplatz genießen wir unser Frühstück in wunderbarer Ruhe und zauberhaftem Morgenlicht.
20181103 004

20181103 004

Im Herbst liegt der Urftsee ziemlich still vor uns.
Wir vermissen das Getöse der Kormorane und Gänse, die im Frühjahr und Sommer hier nisten.
Nachdem wir das letzte Mal im Juni an der Urftseestaumauer gewesen sind, sind wir erschrocken, wie wenig Wasser nach dem Mega-Sommer 2018 im See verblieben ist.
Noch einmal geht es sehr steil hinab durch den Wald, bevor der Weg links hinauf zur Urftstaumauer führt.
Wir überqueren die Brücke und laufen auf dem Urftseerandweg entlang, der auch als K7 bekannt ist.
20181103 009
20181103 009

20181103 009
20181103 009
20181103 009

Dieser Weg ist etwa 12 km lang und führt über die Urftseeroute nach Gemünd.
Mit Blick auf den Urftsee laufen wir etwa 6 km ohne mühsame Steigungen auf dem angenehmen K7 Weg, durch den schön gefärbten Herbstwald.
Der Weg wird jedoch auch stark von Fahrradfahrern genutzt und ist mit fortschreitender Tageszeit stark frequentiert.
20181103 014
20181103 014

20181103 014
20181103 014
20181103 014
20181103 014
20181103 014
20181103 014
20181103 014
20181103 014
20181103 014
20181103 014
20181103 014
20181103 014

20181103 014
20181103 014

An der 124 Meter langen Victor-Neels Hängebrücke angelangt, kommen wir uns vor wie in einem Canyon, so wenig Wasser ist dort noch vorhanden.
Übrigens, eine andere schöne Rundwanderung vom Kermeter zur Victor-Neels-Brücke findet ihr hier.
Wir überqueren die Brücke und gelangen dann über eine heftige Steigung schnell hinauf zur ehemaligen NS Burg Vogelsang.
Immer wieder finden wir diesen Steinkoloss erdrückend, da er voller düsterer Geschichte des NS Irrsinns steckt.
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030
20181103 030

Mit einem herrlichen Blick auf den See werden wir dann aber auf dem Vogelsang IP Gelände belohnt, bevor wir dann, hinter dem Eingangstor linker Hand, parallel zur Zufahrtsstraße zurück zum Parkplatz laufen.
Eine sehr schöne kleine Wanderung mit reichlich Abwechslung und viel Kultur.

Sehenswert / Natur / Wandern / Gemünd / Eifelsteig

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Das sieht ja toll aus. Wir suchen aktuell irgendwo etwas für uns und unsere Hunde zum "Abschalten und Erholen". Aber erst Anfang Dezember, bin da so unschlüssig, wohin es gehen sollte. Allgäu & Co kennen wir schon in- und auswendig, diese Bilder...

Das sieht ja toll aus. Wir suchen aktuell irgendwo etwas für uns und unsere Hunde zum "Abschalten und Erholen". Aber erst Anfang Dezember, bin da so unschlüssig, wohin es gehen sollte. Allgäu & Co kennen wir schon in- und auswendig, diese Bilder sprechen Bände ..

LG und Knutschaaa an Deine Fellnase

Weiterlesen
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar verfassen

  1. Als Gast kommentieren
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
{datenschutzbestimmung-1}
Enjoy Lifes Beauty

Die Welt ist schöner mit einem Lächeln im Gesicht!