Auf historischen Pfaden

Auf historischen Pfaden

Wandern Buchrezension Rainer D. Kröll

Heute möchte ich euch einen interessanten Wanderführer mit 30 Wanderungen zu Orten mit Geschichte vorstellen: „Historische Pfade Eifel“ von Rainer D. Kröll

Daten zum Buch:
  • Titel: Historische Pfade Eifel -30 Wanderungen zu Orten mit Geschichte
  • Autor: Rainer D. Kröll
  • Verlag Bruckmann
  • Taschenbuch, 160 Seiten
  • Auflage 1, Juni 2021
  • ISBN: 978-3-7343-2067-5
Über den Autor:
Rainer D. Kröll lebt in der ruhigen Oberpfalz, ist jedoch viel unterwegs.
Er war als Forstwirtschaftsmeister am Bayerischen Forstamt München beschäftigt und ist Kenner der Botanik.
Seit 2002 ist er als freier Reiseleiter für Wander-, Kultur- und Trekkingreisen im In- und Ausland sowie als freier Autor und Fotograf für Wander- und Reiseführer tätig.
Er besitzt das Diplom zum Tiroler Bergwanderführer.
Im Bruckmann Verlag sind von ihm bereits zahlreiche Wanderführer und Wohnmobilreiseführer erschienen.

Über den Inhalt:
Im Vorwort stellt der Autor kurz und knapp die vielfältigen Sehenswürdigkeiten der Eifel vor.
Es folgen acht Seiten voll mit praktischen Informationen über Anreise, Eifelwetter, Wanderausrüstung und Wanderkarten, Geologie, Flora und Fauna, sowie Geschichte.
Der Wanderführer ist in drei Regionen gegliedert: Nordeifel, Südeifel und die Vulkanregion.
Jede Wanderung enthält Einblicke in die Natur, Kultur, Geschichte und regionale Küche.
Jede Tour wird gleich zu Anfang in einem grauhinterlegtem Seitenabschnitt kurz vorgestellt:
Schwierigkeitsgrad, Kilometer und Höhenmeter, sowie Wanderzeit.
Man kann sich also schnell die für einen selbst passende Route aussuchen.
Tourencharakter, Anfahrtsmöglichkeiten und entsprechendes Kartenmaterial werden ebenso aufgeführt, wie die entsprechenden Infos zum Tourist-Information Center.
Eine kleine Karte mit markanten Punkten gibt einen schnellen Überblick über die Route.
Einen Gesamtüberblick über alle 30 Touren gibt es am Ende des Buches.

Ich durfte diesen Wanderführer kostenlost zur Rezension lesen und wir haben anhand der Tour Nr. 5 die Wegbeschreibungen mal auf Herz und Nieren geprüft.
Die Wanderung „Ausflug ins Hohe Venn – Auf Schmugglerpfaden durch das Moor" wird auf vier Seiten ausführlich vorgestellt.
Die Wegbeschreibung ist sehr gut beschrieben, außer an „Kaiser Karls Bettstatt“ sind wir kurz in die Irre geführt worden.
Auf der vierten Seite erfährt der Wanderer/Leser interessante geschichtliche Hintergründe des Ortes Mützenich und über die damaligen Schmuggler.
Aussagekräftige Fotos untermalen den Text.
Wir zeigen Euch hier jedoch einige unserer eigenen Fotos von der Vennwanderung.

Alle 30 Touren sind nach dem gleichen Schema beschrieben.
Rainer D. Kröll bringt dem Leser und dem Wanderer die Schönheit und die Geschichte der Eifel auf interessante Weise nahe.
Selbst „alte Eifler“ wie wir es sind, erfahren noch sehr viele nützliche Tipps und historisches Wissen.
Die vielen Anregungen und die ansprechenden Texte und Fotos machen Lust auf die Wanderungen.
Wer die Eifel mal mit anderen Augen sehen möchte, sollte sich diesen Wanderführer mal genauer anschauen!
Ich empfehle diesen wertvollen Ratgeber überzeugt weiter und vergebe gerne 4 Sterne!

Kommentare (0)

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben

  1. Kommentar als Gast posten
Anlagen (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort
Enjoy Lifes Beauty

Die Welt ist schöner mit einem Lächeln im Gesicht!

Kontakt

team(at)beauty-focus-eifel(dot)de