Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Produktvorstellung enthält Werbung
  • Produktvorstellung enthält Werbung

Kosmetik CMD Naturkosmetik Weleda benecos Bioturm Myrto Santa Verde

Beauty-Projekt 15in3 Teil 2


Zwanzig Tage sind nun vergangen und ich möchte euch heute über die ersten Erfolge und Ergebnisse des 15in3 Projekts von Katjas Blog „More than flowers“ berichten.
Der Januar war hier in der Eifel bitterkalt mit Tages-Temperaturen bis minus 16 Grad. Wir hatten einige Shootings in der Eiseskälte und meine Hände haben sehr gelitten.
Hinzu kamen etliche scharfe Ladungen Desinfektionsmittel auf der Arbeit und bei Krankenhausbesuchen.
Ich hatte teilweise so trockene, harte und eingerissene Hände, dass ich meine Kosmetikbehandlungen absagen musste.
Letztendlich musste ich dann doch eine Notfallration Cortison anwenden.
Während der Extremkälte haben das Santa Verde Aloe Vera Gel und die Bioturm Calendula Salbe Nr. 31 tolle Pflege-Hilfe für meine Hände geleistet.
Beide Produkte neigen sich leider so langsam merklich dem Ende zu…

Das Santa Verde Aloe Vera Gel ist wunderbar kühlend und beruhigend und zieht sofort in die Haut ein.

Eine wahre Wohltat für gereizten und trockenen Hände!

Die Heilkraft der Aloe Vera habe ich euch
hier schon einmal beschrieben.
Santa Verde Aloe Vera Gel

Die Bioturm Calendula Salbe Nr. 31 habe ich dann als Handpflege verwendet.

Diese wirklich sehr reichhaltige Creme-Salbe ist wie ein super nährender Schutzmantel für meine Hände gewesen!

Eine gesonderte Produktbeschreibung folgt noch.
Bioturm Calendula Salbe Nr. 31

Ab und zu habe ich ein paar Tropfen von dem La Mer CuxhavenFlexible Multi Balance Oil zusätzlich über die Salbe gegeben.

Mittlerweile sind meine Hände zwar noch trocken und gerötet, aber nicht mehr eingerissen.

Das La Mer CuxhavenFlexible Multi Balance Oil bedarf auch einer Extra-Vorstellung, denn dieses tolle Öl ist ein richtiges Multitalent!

Ich habe es für Hände, Gesicht und Haare verwendet und bin begeistert!
La Mer CuxhavenFlexible Multi Balance Oil

Für die Gesichtspflege habe ich morgens und abends die Weleda Mandel Wohltuende Reinigungsmilch verwendet.

Diese weiche Cremereinigung duftet ganz wunderbar nach Marzipan!

Make-up entfernt sie mühelos und meine Haut ist nach der Reinigung ganz weich und glatt.
Weleda Mandel Wohltuende Reinigungsmilch

Im Anschluss habe ich das CMD Rosé Exclusive mildes Gesichtswasser aufgetragen.

Eine traumhaft duftige Erfrischung und Feuchtigkeitsdusche!
CMD Rosé Exclusive mildes Gesichtswasser

Auf die noch feuchte Haut habe ich morgens ein Tropfen Santa Verde Aloe Vera Gel aufgetragen und im Anschluss die Tautropfen Rose Soothing solutions Sanfte Gesichtscreme für sensible und empfindliche Haut.

Diese Kombination ist eine wunderbare Feuchtigkeitspflege für die Haut.

Abends habe ich je nach Lust und Laune auch einfach mal nur dass ganz feine, leichte La Mer CuxhavenFlexible Multi Balance Oil über das Aloe Vera Gel aufgetragen, oder auch die Tautropfen Creme.
Tautropfen Creme

Abgerundet wurde mein Pflegeprogramm mit der CMD Rosé Exclusive Pflegemaske, die ich alle 3-4 Tage aufgetragen habe.
Eine wunderbare cremige, duftende Verwöhnmaske!

Mehr über die CMD Rosé Exclusive Serie könnt ihr
hier erfahren.

Meine Haut ist insgesamt super gut durchfeuchtet und konnte mit diesen tollen Pflegeprodukten auch der Januarkälte problemlos trotzen.
CMD Rosé Exclusive Pflegemaske

Für die Haarpflege habe ich mir die Myrto Produkte ausgesucht:

Myrto "Natur Bio Shampoo Ultramild Free" und "Repair Natur Bio Conditioner“.
Ich habe sehr viele und sehr dicke Haare, die alle 3-4 Wochen gefärbt werden.
Meine Schulterlange Bob-Frisur lässt meine ganz leichte Naturwelle gut durchschlagen.

Das Myrto "Natur Bio Shampoo Ultramild Free“ ist ein ganz mildes, komplett duftneutrales Shampoo.
Ich habe 5 Pumphübe für eine Haarwäsche verwendet.
Myrto Haarpflege

Das Shampoo reinigt intensiv und mein Haar fühlt sich nach der Reinigung leicht und sauber an, wirkt aber bei meiner ganz leichten Naturwelle stupf.
Mein Haar lässt sich nicht ohne Knoten entwirren.
Daher verwende ich auf jeden Fall immer eine Spülung im Anschluss.
Myrto „Repair Natur Bio Conditioner“ ist eine sehr leichte Milch, fast schon wie ein Pflege-Serum.
Myrto empfiehlt je nach Haarlänge und Pflegebedürfnis der Haare, 1 - 2 Pumpstöße auf die feuchten Deckhaar-Längen und Spitzen aufzutragen.
Bei meinen Haarmassen musste ich ganze 10 Pumphübe nehmen um ein gutes Ergebnis erzielen zu können.
Nach dem Auftragen habe ich den Conditioner gut ins gesamte Haar einmassiert, kurz einwirken lassen und dann mit viel klarem Wasser nachgespült.
Mein Haar ist nach jeder Anwendung ganz weich und lässt sich wunderbar auskämmen und fönen.
Ich meine auch, dass meine Haarfarbe nicht so schnell ausgewaschen ist bei den Myrto Produkten.

Ein Absoluter Dufttraum ist die Weleda Wildrosen Verwöhndusche!
Je nach Lust und Laune habe ich die cremige Duschmilch im Wechsel mit anderen Duschgelen verwendet.
Die Weleda Wildrosen Verwöhndusche ist wie eine Reinigungs-Sahne, die kaum schäumt.

Sie ist vergleichbar mit der Lavendel Entspannungsdusche, die ich euch hier vorgestellt habe.
Natürlich müsst ihr euch dann einen wunderbaren Rosenduft dabei vorstellen!
Weleda Wildrosen Verwöhndusche

Die Weleda Sole Zahncreme habe ich mir als neues „Geschmackserlebnis“ zugelegt.
Die nicht schäumende Zahncreme schmeckt leicht salzig.

Das mag für manche sehr gewöhnungsbedürftig sein, aber ich finde den Geschmack irgendwie toll.
Ich verwende die Sole Zahncreme aber nur abends, da ich morgens dann doch lieber einen stärkeren, frischen Minze-Geschmack bevorzuge.
Die Weleda Zahnpflegeprodukte habe ich
hier genauer vorgestellt.
Weleda Sole Zahncreme

Zu guter Letzt bleiben noch die Produkte aus der dekorativen Kosmetik.
Da ich viel frei hatte im Januar, habe ich mich kaum geschminkt.

Lediglich die Wimperntusche von Living Nature und das Lipgloss von benecos habe ich ab und zu aufgetragen.
Das benecos Lipgloss ist wunderbar pflegend.
Es klebt nicht auf den Lippen und fühlt sich leicht und weich an.

Die Wimperntusche „Volumen Mascara“ von Living Nature finde ich sehr schön.
Die Mascara lässt sich sehr gleichmäßig auftragen und die Wimpern sehen schon nach einmaligem Tuschen intensiv definiert aus ohne zu Verkleben.
Ein sehr angenehmes, leichtes Tragegefühl am Auge!
Die Mascara ist übrigens frei von Düften und Allergen.
Wimperntusche Living Nature und Lipgloss von benecos

Auf den Fotos seht ihr die aktuellen Füllmengen und Gewichtsangaben.
Alle Produkte sind sehr ergiebig und sparsam in der Anwendung.
Auf Grund meiner Hautprobleme an den Händen habe ich aber von einigen Produkten Dauereinsatz gefordert und diese dann entsprechen häufig und viel verwendet.
Den benecos Lidschatten habe ich nur einmal aufgetragen.
Ein paar gesonderte Produktbeschreibungen erwarten euch noch in den nächsten Wochen.
Ende März gibt es dann den 15 in 3 Beauty-Projekt Abschlussbericht.
Bei folgenden Bloggern könnt ihr weitere spannende Produktberichte zum 15 in 3 Beauty-Projekt lesen:

TAGS:
Kosmetik CMD Naturkosmetik Weleda benecos Bioturm Myrto Santa Verde

Kommentare (8)

  1. Sandra

Hallo Annette,

oh mit deinen Händen ist ja nicht so schön, ich habe zwar auch trockene Hände aber bei weitem nicht so extrem wie du.
Die Zahnpasta wäre gar nicht mein Fall, wusste gar nicht das es welche mit leicht salzigem Geschmack gibt.
Bei...

Hallo Annette,

oh mit deinen Händen ist ja nicht so schön, ich habe zwar auch trockene Hände aber bei weitem nicht so extrem wie du.
Die Zahnpasta wäre gar nicht mein Fall, wusste gar nicht das es welche mit leicht salzigem Geschmack gibt.
Bei einigen Produkten hast du wirklich schon einiges verbraucht, bin gespannt ob bei deine dekorativen Kosmetikprodukte noch etwas weniger werden.
Ich wünsche Dir noch ein fröhliches Aufbrauchen
LG Sandra

Weiterlesen
  1. A.Ro    Sandra

Hallo Sandra,
die salzige Zahncreme ist ja nur dezent salzig, also ähnlich wie die Emser Samlpastillen, aber es ist wirklich nicht Jedermanns Geschmack.
Zum Schminken habe ich im Moment überhaupt keine Lust, da werde ich nicht viel Dekorative...

Hallo Sandra,
die salzige Zahncreme ist ja nur dezent salzig, also ähnlich wie die Emser Samlpastillen, aber es ist wirklich nicht Jedermanns Geschmack.
Zum Schminken habe ich im Moment überhaupt keine Lust, da werde ich nicht viel Dekorative verbrauchen.
Wir lesen uns dann in einem Monat ;-)
Herzliche Grüße,
Annette

Weiterlesen
  1. Katja

Hallo Annette,
danke für deinen tollen Bericht und die detaillierte Vorstellung deiner Produkte. Von La Mer habe ich in letzter Zeit schon oft sehr viel positives gelesen.
Salzig schmeckende Zahnpasta wäre ja nun gar nicht so meins- mag eher...

Hallo Annette,
danke für deinen tollen Bericht und die detaillierte Vorstellung deiner Produkte. Von La Mer habe ich in letzter Zeit schon oft sehr viel positives gelesen.
Salzig schmeckende Zahnpasta wäre ja nun gar nicht so meins- mag eher minzigen Geschmack.
Mal eine Frage abseits des Projektes: Welche Farbe nutzt Du zum Haare färben?
Weiterhin viel Spaß bei unserem Projekt
Liebe Grüße
Katja

Weiterlesen
  1. A.Ro    Katja

Hallo Katja,
Ich verwende Garnier Nutrisse Creme Pflegende Intensiv Coloration ... das ist nun so GAR KEINE Naturkosmetik. SCHÄM!
Bei vielen Shampoos wäscht sich die Farbe irgendwie schnell raus und der Schaum/das Wasser ist, auch nach mehreren...

Hallo Katja,
Ich verwende Garnier Nutrisse Creme Pflegende Intensiv Coloration ... das ist nun so GAR KEINE Naturkosmetik. SCHÄM!
Bei vielen Shampoos wäscht sich die Farbe irgendwie schnell raus und der Schaum/das Wasser ist, auch nach mehreren Haarwäschen, noch farbig.
Das habe ich bei dem Myrto Shampoo nicht.
Meine Haare wachsen allerdins auch sehr schnell und ich kann alle 3 Wochen nachfärben am Ansatz.
Herzliche Grüße,
Annette

Weiterlesen
  1. Katja    A.Ro

Hallo Annette,
oh das mit dem Nachwachsen kenne ich. Bin von Natur aus blond und töne regelmäßig auf ein dunkles Braun. Da sieht man den Ansatz auch schon nach 3 Wochen recht gut. Benutze aktuell verstärkt das Balea Med Shampoo- damit hält sich...

Hallo Annette,
oh das mit dem Nachwachsen kenne ich. Bin von Natur aus blond und töne regelmäßig auf ein dunkles Braun. Da sieht man den Ansatz auch schon nach 3 Wochen recht gut. Benutze aktuell verstärkt das Balea Med Shampoo- damit hält sich das Auswaschen relativ gut in Grenzen.

Weiterlesen
  1. A.Ro    Katja

Hihi, und ich bin von Natur aus grau ;-)

  1. Sabine

Herje, wenn man so trockene rissige Hände hat - ganz schlimm und unangenehm... Schön das es dir damit wieder besser geht!
Diese La Mer Öl scheint ja wirklich toll zu sein. Ich habe schon an anderer Stelle gehört, das La Mer insgesamt ganz toll...

Herje, wenn man so trockene rissige Hände hat - ganz schlimm und unangenehm... Schön das es dir damit wieder besser geht!
Diese La Mer Öl scheint ja wirklich toll zu sein. Ich habe schon an anderer Stelle gehört, das La Mer insgesamt ganz toll sein soll.
Leider liegt der Preis nicht so in meinem Budget - aber mir kribbeln schon die Finger

Vielen Dank für den ausführlichen Zwischenbericht und weiterhin viel Spaß beim aufbrauchen Sabine

Weiterlesen
  1. A.Ro    Sabine

Liebe Sabine,
ja, meine Hände sind oft ganz fürchterlich, musste deswegen meinen geliebten Beruf als Kosmetikerin leider aufgeben.
Das LaMer Öl ist sehr angenehm, da werde ich noch etwas ausführlicher drüber schreiben.
Und dir wünsche ich auch...

Liebe Sabine,
ja, meine Hände sind oft ganz fürchterlich, musste deswegen meinen geliebten Beruf als Kosmetikerin leider aufgeben.
Das LaMer Öl ist sehr angenehm, da werde ich noch etwas ausführlicher drüber schreiben.
Und dir wünsche ich auch noch viel Spaß beim Aufbrauchen.
Wir lesen uns bei Teil 3 ;-)
Herzliche Grüße,
Annette

Weiterlesen
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Wichtiger Hinweis

Bitte beachtet, dass die von uns hier erstellten Tipps und Informationen unsere persönlichen Erfahrungsberichte sind, die wir journalistisch aufbereitet haben.
Wir sprechen aus eigener Anwendungs- Erfahrung und geben hier unsere eigene Meinung wieder, jedoch keine medizinischen Ratschläge oder Empfehlungen!
Auch könnt Ihr unsere Kosmetik-Beiträge nicht als eine kosmetische Hautpflegeberatung betrachten.
Das geht über das Internet nicht, da müsste ich (Annette) schon Euren individuellen Hautzustand persönlich begutachten.
Bei gesundheitlichen Problemen, Allergien und Erkrankungen sucht bitte zuerst einen Arzt oder Heilpraktiker auf, bevor Ihr unsere „Beautytipps“ selber ausprobiert.
Ausdrücklich weisen wir zudem darauf hin, dass sämtliche beschriebenen Anwendungen, Nahrungsergänzungen und Hilfsmittel keine Heilmittel im Sinne der heutigen Schulmedizin sind.


Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt