Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Produktvorstellung enthält Werbung
  • Produktvorstellung enthält Werbung

Handwerk PLZ-53940 Hellenthal

Die Feenschmiede


Die Feenschmiede begeistert Jungens und Mädchen. Seit November 2014 bringt die Feenschmiede Kinderaugen zum Strahlen:
Wenn kleine Feen-Mädchen und Jungs den Schmiedehammer schwingen dürfen und stolz ihre kleinen selbstgeschmiedeten Andenken zaubern, sind die Eltern oft sehr erstaunt, welches Talent in ihren Kindern steckt.

Angefangen hatte alles auf Burg Kerpen, wo Uli Grunewald (Flex der Biegsame) und Heike Hanten (Glöckchen) sich kennengelernt haben.
Dort animierten sie die Burgbesucher mit der großen Schmiede, mit Bogenschießen und Kerzenziehen.
Selbst von der Begeisterung zur Schmiedekunst ergriffen, besuchte Heike dann einen Schmiedekurs bei Norbert Trösch in Udenbreth und kaufte in Solingen spontan eine mobile Schmiede und Amboss.
Uli und Heike sind beide gerne auf Mittelaltermärkten anzutreffen
( Anno Pief in Udenbreth wird alljährlich von Heike organisiert ).
„Uns ist aufgefallen, dass Kinder sich auf Märkten oft sehr langweilen“, erklärt Uli.
„Wir wollten den Kindern etwas Interessantes anbieten, etwas zum Mitmachen.“

So entstand die Idee zur Feenschmiede, die zum Adenauer Martinsmarkt am 07. November 2014 Premiere hatte.
Über 160 Besucher konnte die Feenschmiede schon am ersten Tag begeistern.
„Auch auf dem Schleidener Weihnachtsmarkt waren so viele Kinder, die gerne schmieden wollten, wir mussten noch Nägel nachkaufen“ berichtet Uli.
Heike fügt hinzu: „Unseren ersten Kindergeburtstag haben wir jetzt auch mit der Schmiede begleitet!“
Ausgerüstet mit Schürze und Handschuhen, dürfen die Kleinen eigene „Nutellamesserchen“ Hufeisen oder Käsepieker schmieden.
„Die Jungs und Mädchen waren so begeistert, sie wollten gar nicht mehr aufhören“ freut Uli sich.
„Die Schmiede haben sie dann fast ganz alleine bedient.“
Übrigens auch für einen Junggesellen Abschied kann man die Feenschmiede buchen.
Dann werden Herzen oder Ringe und Armbänder geschmiedet.

Weitere Infos unter:

Kontakt

E-Mail: feenschmiede(at)web.de
Telefonnummer 0177/2448123
Auf: Facebook


TAGS:
Handwerk PLZ-53940 Hellenthal

Kommentare (4)

  1. Tati

Huhu ihr Lieben,

meine Augen hat die Feenschmiede auch zum Leuchten gebracht!

Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße - Tati

  1. A.RO    Tati

Ja, liebe Tati,
das war ein tolles Wochenende! Und die geschmiedeten Herzchen werden euch immer daran erinnern
Herzliche Grüße,
Annette

  1. shadownlight

hey, das ist ja wirklich eine tolle sache! wenn kinder sich den eigenen schmuck herstellen, dann ist es etwas ganz besonderes. eine klasse idee!
liebe grüße!

  1. A.RO    shadownlight

Ja, das ist wirklich eine tolle Idee!
Die nächste Aktion der Feenschmiede findet bei Anno Pief statt, am 25. + 26. Juni 2016 :-)
Also, wenn du zufällig in der Eifel bist ... wir werden da sein :-)

Weiterlesen
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt