St. Mattthias Reifferscheid

Eifelschleife Sonnenglück

Wandern Eifelschleife

Den letzten Sonnentag im doch eher verregneten September 2022 haben wir auf der Eifelschleife Sonnenglück so richtig genossen.

Blauer Himmel und dicke Wattewolken und die weiten offenen Wanderwege, die von der Sonne durchflutet werden schenken uns eine Extraportion Vitamin D.

Wir starten unsere Tour am Parkplatz Reifferscheid (Burgstraße 18) direkt unterhalb der Burg Reifferscheid und folgen der Beschilderung hinunter zum „Grottchen“.
Über den einladenden Trampelpfad gelangen wir zu einem kleinen Marienbild.


Der Pfad führt uns weiter hinunter in den Ort Reifferscheid mit Blick auf die wunderschöne Burganlage und der Kirche St. Matthias.
Nun laufen wir ein Stück entlang der L17 und gelangen oberhalb des Wohngebietes Richtung Manscheid.
Die Wanderstrecke verläuft stetig bergan über breite geschotterte oder asphaltierte Wege, was uns ein bisschen ärgert.
Die Ruhe und die wunderbaren Weitsichten entschädigen uns aber rasch.
Über weite grüne Wiesen und Wälder erhaschen wir einen Blick auf die Wildenburg und die kleinen Eifeldörfchen Sieberath und Heschelt.


Noch einmal queren wir die L17 und gelangen nach Haus Eichen, von wo es weiter entlang offener Wiesen und Felder weiter bergauf geht.
Ich überlege, ob wir die Runde besser in die andere Richtung gelaufen wären, denn ich muss mich ständig umdrehen und zurückblicken, um die herrlichen Weitblicke zu genießen.
Am Höchsten Punkt angelangt, lädt uns eine Bank zur Rast ein, und wir genießen den Blick über die Eifel bis zum Nationalpark bei Schöneseiffen, Dreiborn und Ettelscheid.

Der Vorteil vom Bergaufgehen ist, dass es danach bergab geht.
Entspannt und von der Sonne verwöhnt schlendern wir vorbei an Weiden mit alten Haustierrassen wie die Waliser Schwarznasenschafe oder die Coburger Fuchsschafe.
Hier im Dorf wird der Erhalt gefährdeter Haustierrassen unterstützt, wie ein Schild uns informiert.

Nachdem wir Oberreifferscheid passiert haben, gelangen wir entlang des sanft plätschernden Reinzelbaches wieder zur Burg Reifferscheid.
Ein Besuch der Burgruine und des gemütlichen Burgdorfes lohnt sich auf jeden Fall!

Unser Fazit:
Die Eifelschleife „Sonnenglück“ ist eine entspannende und abwechslungsreiche Wanderung mit herrlichen Fernblicken, sowie der Burg Reifferscheid als Highlight.
Auf den ruhigen Wegen kann man reichlich Sonne tanken und entschleunigen.
Erholung pur!
Im Sommer empfiehlt sich ausreichend Sonnenschutz und eine Kopfbedeckung, sowie ausreichend Getränke.

Eine genaue Wegbeschreibung findet ihr hier.
Mit knapp 300 Höhenmetern und 10,5 km Länge ist der Rundweg leicht zu bewältigen, festes Schuhwerk ist aber unbedingt empfehlenswert.
Wanderzeit ca. 3 Stunden

Kommentare (0)

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben

  1. Kommentar als Gast posten
Anlagen (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort
Enjoy Lifes Beauty

Die Welt ist schöner mit einem Lächeln im Gesicht!

Kontakt

team(at)beauty-focus-eifel(dot)de