EifelSchleife Wildenburgsteig

Hellenthal Natur Wandern Eifelschleife

Angelehnt an die EifelSchleife Wildenburgsteig waren wir heute etwa 13 km rund um die Wildenburg unterwegs.

Bekanntlich gibt es kein schlechtes Wetter um die Eifel zu erwandern.
Natürlich sieht bei Sonnenschein und grünen Wiesen alles viel schöner aus, die EifelSchleife Wildenburgsteig ist aber auch bei grauem Winterwetter schön zu laufen.

Direkt an der L22 am Ortseingang Wildenburg haben wir unser Auto geparkt und sind der Route entgegen dem Uhrzeigersinn gefolgt.
Gleich am Startpunkt haben wir einen schönen Blick auf die Wildenburg.

Leicht ansteigend führt uns der Weg über einen Hohlweg, der von wunderschönen alten moosbewachsenen Bäumen gesäumt ist.
Zügig gelangen wir nach Benenberg zur Krekeler Heide. Hier findet der Naturliebhaber in der grünen Jahreszeit ein wahres kleines Paradies mit über 250 Arten von Blütenpflanzen, wie z.B. die seltene Arnika und Knabenkraut, sowie eine Vielzahl von Insekten.


Wir laufen weiter durch graue Winterlandschaft und genießen schöne Weitblicke über die Eifel und haben die Burg Reifferscheid schon im Blick.
Nach einiger Zeit erreichen wir über einen kleinen Pfad das romantische Burgdorf Reifferscheid.
Wir können noch deutlich die Spuren der verheerenden Flut im Sommer 2021 erkennen.
Teile der Straße sind noch nicht fertig und auch die Brücken müssen noch wieder neu gebaut werden.
Die auf dem Berg liegende Burganlage ist aber von der Flut verschont geblieben.

Von Reifferscheid schlängelt sich ein uriger kleiner Trampelpfad hinauf nach Zingscheid.
Auch hier können wir wieder herrliche Weitblicke genießen.
Entlang des Manscheider Baches bekommen wir wieder einen winzigen Eindruck von dem, was die Flut 2021 angerichtet hat.
Hier liegen noch einige entwurzelte Büsche entlang des Ufers und das Bachbett ist deutlich ausgeschwemmt.

Wir haben einen schönen Blick auf die Wildenburg.
Die Höhenburg wurde in den Jahren 1202 bis 1235 erbaut und ist noch sehr gut erhalten, ebenso die Kirche St. Johann Baptist.
Heute wird die Wildenburg als Begegnungs-, Erholungs- und Bildungsstätte genutzt, das Gelände rund um die Burg ist privat und darf aktuell nichtbegangen werden.
Über einen kleinen Trampelpfad hinauf durch den Wald gelangen wir zurück zum Startpunkt.

Die EifelSchleife Wildenburgsteig hat uns trotz winterlichem Grau mit Matsch und Eis sehr gut gefallen.
Wir werden sie in einer abgeänderten Form in der grünen Jahreszeit noch einmal laufen, da wir noch ein paar Wege entdeckt haben, die wir für noch schöner halten.
Die genaue Karte/Wegbeschreibung zur EifelSchleife Wildenburgsteig könnt ihr hier finden.

Kommentare (0)

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben

  1. Kommentar als Gast posten
Anlagen (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort
Enjoy Lifes Beauty

Die Welt ist schöner mit einem Lächeln im Gesicht!

Kontakt

team(at)beauty-focus-eifel(dot)de