Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Produktvorstellung enthält Werbung
  • Produktvorstellung enthält Werbung

Hautpflege Karoka

Karoka getönte Tagescreme


Gute Alternativen zu Make-up sind getönte Tagescremes.
Sie bieten oft intensive Pflege und geben der Haut eine natürliche Frische.
Gerade für den Sommer bieten sich getönte Tagescremes an, da sie den natürlichen Hautton kaum abdecken.
Für einen Produkttest habe ich die Karoka getönte Tagescreme kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.
Die Vorzüge der Karoka Pflege mit Stutenmilch, habe ich euch ja hier in unserem Beitrag schon vorgestellt.
„Die Karoka getönte Tagescreme ist eine Verbindung aus Hautpflege und Make-up.
Ihre leichte Textur ist mit natürlichen Hautpflege-Inhaltsstoffen angereichert und passt sich perfekt dem Hautton an.
Sie sorgt für eine transparente Korrektur und einen Teint, der in natürlicher Frische erstrahlt.
Dank des qualitativ hochwertigen Wirkstoffkomplexes aus Stutenmilch, Gelée Royale und Seerosensaft wird die trockene Haut gleichzeitig sanft mit Feuchtigkeit versorgt und erhält Schutz – Tag für Tag.
Für einen makellosen Teint und ein natürliches Finish und eine ideale Gesichtspflege.“
(Karoka)

Inhaltsstoffe:

Aqua, Dicaprylyl Carbonate (pflanzliche Fettgrundlage), Equae Lac (Stutenmilch), Ethylhexyl Methoxycinnamate (chem. UV-Filter) , Butyl Methoxydibenzoylmethane (chem. UV-Filter), Glycerin, Pentylene Glycol (Feuchtigkeitsspender), Methyl Glucose Sesquistearate (Emulgator), Cetearyl Alcohol (Fettalkohol), Mel (Honig), Glycerin, Aqua, Nymphaea Alba Root Extract (Seerose), Natrium Chloride, Chrome Yellow (Farbstoff), Carbomer (Gelbildner), Sodium Hydroxide (Stabilisator Natriumhydroxid), Chrome Red (Farbstoff), Royal Jelly (Geleé Royale), Parfum, Chrome Black (Farbstoff), Propolis Cera Bienenwachs
Die getönte Tagescreme kommt in einem praktischen Kunststoff-Pumpspender daher.
Die Menge eines Pumphubes ist aber viel zu viel für Gesicht und Hals.
Am besten den Pumpspender nur ganz leicht andrücken, damit etwa nur eine etwas weniger als erbsengroße Menge entnommen wird.
Diese Menge reicht vollkommen aus!
Ich selber habe die getönte Tagescreme ausprobiert und finde sie sehr reichhaltig auf meiner Haut.
Meine Haut glänzte etwas stärker als üblich, was ich aber nicht als störend empfand.
Allerdings tränten meine Augen den ganzen Tag, da mir die Creme ins Auge zu „kriechen“ schien.
Das fand ich unangenehm.
Ansonsten habe ich die Creme aber sehr gut vertragen.
Die Tönung der Creme ist kaum merkbar, sie passt sich meiner Hautfarbe perfekt an.
Meine Haut sieht frisch und natürlich aus.
Eine Abdeckende Wirkung hat die Creme nicht, aber sie ist ja auch kein Make-up!
Für ein frisches, natürlich strahlendes Hautbild kann ich die Creme empfehlen.
Ich selber würde die getönte Tagescreme aber nicht verwenden, wegen dem unangenehmen Gefühl des „ins Auge kriechen“.
Auch verwende ich selbst nur physikalische, oder mineralische Lichtschutzfilter, die sich nur auf die Haut legen.
Chemische UV-Filter lehne ich persönlich ab.
Wer etwas mehr über die chem. UV-Filter erfahren möchte, darf gerne z.B. hier schauen.
Ich habe die getönte Tagescreme in Töpfchen abgefüllt und an 3 Testpersonen weiter gegeben um noch weitere Meinungen einholen zu können.
getönte Tagescreme
getönte Tagescreme
getönte Tagescreme

Berichte zur Karoka getönte Tagescreme:

Barbara:

„Die getönte Tagescreme fühlt sich gut auf der Haut an.
Die Konsistenz ist erstaunlich, sehr weich und seidig!
Zuerst fühlt sich meine Haut zwar fettig an und sieht sehr glänzend aus, aber nach dem Einziehen ist mein Hautgefühl sehr angenehm.
Man meint, man hätte gar nichts im Gesicht.
Bei der Farbe habe ich mich zuerst erschrocken, weil die Creme so dunkel ist, aber auf der Haut verteilt, sieht man kaum etwas von der Farbe.
Ich vertrage die Creme sehr gut und meine Haut ist nicht mehr so trocken.
Die Creme verfeinert das Hautbild etwas und wirkt ganz natürlich.
Ich bin total überzeugt von der getönten Tagecreme und würde sie auch weiterempfehlen und selber kaufen.“

Tanja:

“Die getönte Tagescreme hat eine gute, weiche und fluffige Konsistenz.
Ich habe die Tagescreme morgens über meine normale Tagescreme aufgetragen.
Ich habe die Creme sehr gut vertragen und meine Haut hat keine negativen Reaktionen gezeigt.
Auf meiner Haut fühlt die sich nicht anders an wie normale handelsübliche Tagescreme.
Ich habe immer so etwa eine Fingerkuppe voll aufgetragen.
Meine Haut fühlt sich angenehm weich an.
Leider fand ich, dass die Creme nicht viel abtönt, und kaum Farbe abgibt - vielleicht hab ich zu wenig genommen.
Trotz des angenehmen Hautgefühls hatte ich optisch den Eindruck, dass meine Haut fettig und ölig aussieht.
Aufgrund ihrer kaum vorhandenen Abdeckkraft ist diese getönte Tagescreme nicht mein Produkt.
Ich würde diese Creme nicht kaufen, da sie mir zu wenig abdeckt und meine Haut fettig aussieht.“

Irmtraud:

„Die getönte Tagescreme fühlt sich zwar angenehm auf der Haut an, aber man sieht gar nichts von der Farbe.
Außerdem hat meine Haut ölig geglänzt.
Das mag ich nicht, wenn meine Haut fettig aussieht!
Ich würde mir die Creme nicht kaufen, sondern dann lieber ein Make-up.“

So unterschiedlich sind die Meinungen und Erfahrungen.
Vielen Dank für eure Testberichte, und vielen Dank an Karoka für das kostenloste Testprodukt!

TAGS:
Hautpflege Karoka

Kommentare (1)

  1. Romy Matthias

Klingt ja garnicht mal schlecht, obwohl mich das gänzende Finish schon ein wenig abschrecken würde, da ich eine fettige T-Zone habe. LG Romy

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Wichtiger Hinweis

Bitte beachtet, dass die von uns hier erstellten Tipps und Informationen unsere persönlichen Erfahrungsberichte sind, die wir journalistisch aufbereitet haben.
Wir sprechen aus eigener Anwendungs- Erfahrung und geben hier unsere eigene Meinung wieder, jedoch keine medizinischen Ratschläge oder Empfehlungen!
Auch könnt Ihr unsere Kosmetik-Beiträge nicht als eine kosmetische Hautpflegeberatung betrachten.
Das geht über das Internet nicht, da müsste ich (Annette) schon Euren individuellen Hautzustand persönlich begutachten.
Bei gesundheitlichen Problemen, Allergien und Erkrankungen sucht bitte zuerst einen Arzt oder Heilpraktiker auf, bevor Ihr unsere „Beautytipps“ selber ausprobiert.
Ausdrücklich weisen wir zudem darauf hin, dass sämtliche beschriebenen Anwendungen, Nahrungsergänzungen und Hilfsmittel keine Heilmittel im Sinne der heutigen Schulmedizin sind.


Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt