Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Produktvorstellung enthält Werbung
  • Produktvorstellung enthält Werbung

Kosmetik Naturkosmetik Hautpflege Kneipp

Wunderpflanze Arnika


„Wer rastet, der rostet“ heißt es in einem Sprichwort.
Schon Sebastian Kneipp wusste um die gesundheitsfördernde Kraft der Bewegung und baute sie in seine naturheilkundliche 5 Säulen Philosophie ein.
Laut Kneipp kann man seinen Körper durch Bewegung, gesunder Ernährung und Ausgeglichenheit, Wasseranwendungen und Kneippgüsse fit und gesund halten.
Die heilende Kraft der Pflanzen wird ebenfalls in die 5 Säulen Philosophie eingebaut.
Auch wir sind ständig in Bewegung, verbringen jede freie Minute in der Natur, wandern, buddeln im Garten oder „verrenken“ uns für die ganz bestimmten Blickwinkel auch schon mal ganz gerne bei unseren Shootings.
Mit zunehmenden Alter (wir laufen mit großen Schritten auf die 50 zu) zwickt und zwackt es dann aber doch vermehrt im Rücken, die Füße und die Beine sind nach einer langen Wanderung müde und die Gelenke sind manchmal ganz schön steif.
Zudem kommt jetzt im Sommer die Bremsenzeit auf uns zu:
Da gibt es schon mal heftig schmerzende Insektenstiche.
Gegen all diese Wehwehchen ist ein richtiges Wunderkraut gewachsen:

Die Arnika!

Arnika ist auch bekannt unter den Namen Bergwohlverleih, Fallkraut, Kraftwurz, Bergdotterblume oder Engelkraut.
Jetzt im Juni strahlt die Arnika leuchtend gelb mit dem Sonnenschein um die Wette.
Arnika blüht bis in den August hinein.
Sie galt im 18. Jahrhundert als Allheilmittel und ist schon seit dem Mittelalter in den Kräuterbüchern und Klostergärten zu finden.
Die hübsche gelbe Blume ist in Deutschland eine gefährdete Pflanzenart und steht auf der Roten Liste gefährdeter Arten auf Stufe 3.
Das heißt, sie darf nicht ohne Erlaubnis gesammelt werden.
Um den Bestand der wilden Arnica montana L. zu schützen, unterstützte Kneipp® bis 2014 ein aufwändiges Zucht- und Anbauprojekt zur Kultivierung der Spanischen Arnika in Deutschland.
Seit 2015 wird versucht, eine kontrollierte Wildsammlung in Nordspanien aufzubauen.
Kneipp® bietet nämlich ein breit gefächertes Sortiment mit Arnika Produkten an.
Sebastian Kneipp war sehr angetan von der Arnika:
Mit ihren entzündungshemmenden und antiseptischen Wirkstoffen, kann sie vor allem bei stumpfen Verletzungen wie Blutergüssen, Prellungen, Quetschungen und Zerrungen gute Dienste leisten.
Auch bei rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden ist die Anwendung mit Arnika eine Wohltat, ebenso bei entzündeten Insektenstichen.
Heute kennt wohl jeder die berühmten Arnica Globuli, die gerne bei Kindern eingesetzt werden.

Aber Achtung:

Arnika ist bei innerlicher Anwendung (zum Beispiel als Tee) giftig!
Aber jetzt stelle ich euch die wunderbaren Arnikaprodukte vor, die auf der Basis des immensen Erfahrungsschatzes von Sebastian Kneipp, von der Firma Kneipp® kreiert wurden:

Das Aroma-Sprudelbad und die Badekristalle „Gelenke & Muskel Wohl“ ,sowie das Massageöl Arnika.

Den Kneipp® Arnika Franzbranntwein habe ich euch
hier schon vorgestellt.
Franzbranntwein

Aroma-Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl

1 Sprudelttablette für eine Anwendung im Bad kostet ca. 1,29 €

Produktbeschreibung laut Kneipp®:
„Das Aroma-Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl mit wertvollem Extrakt der Arnika und natürlichen ätherischen Ölen schenkt Ihnen ein wohltuendes, wärmendes und reaktivierendes Badeerlebnis“.
Sprudelbad

Inhaltsstoffe

Sodium Bicarbonate, Citric Acid, Sodium Chloride, Lac (Whey) Powder, Pinus Pinaster Oil, Zea Mays (Corn) Starch, Arnica Montana Flower Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Abies Sibirica Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Myrocarpus Fastigiatus Wood Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Limonene, Linalool, Parfum (Fragrance), Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Silica, Lecithin, Ascorbyl Palmitate, Glyceryl Stearate, Glyceryl Oleate, Tocopherol, CI 47005, CI 15985.
Ich liebe Sprudelbäder seit meiner Kindheit!
Mein Opa hatte für uns schon die Kneipp® Sprudeltabletten immer parat.
Das Arnika Aroma-Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl kannte ich bisher noch nicht, und der Duft ist richtig toll!
Es duftet ganz wunderbar, irgendwie nach Sommer, nach frischem Heu und spritzigem Citrus.
Es ist eine richtige Wohltat in diesen Duft einzutauchen!

Mein Tipp:

Ich lege mir die Sprudeltablette in einem richtig heißen Bad in den Nacken:
Es sprudelt gewaltig und richtig lange!
Die Luftbläschen massieren den Nacken und die Schultern ganz sanft und dank des traumhaften Duftes träume ich mich auf eine Blumenwiese im Sonnenschein.
Entspannung pur und eine Wohltat für Schultern und Nacken!

Die Arnika Badekristalle Gelenke & Muskel Wohl

verwende ich lieber als Fußbad.
Das Badesalz löst sich sehr gut im Wasser auf und entfaltet seine entspannende und belebende Wirkung ganz wunderbar!

Das Sachet mit Inhalt: 60g kostet ca. 1,19€ und reicht für ein Vollbad oder 2-3 Fußbäder.
Günstiger und umweltfreundlicher ist die 500g Packung!
Badekristalle

Inhaltsstoffe:

Sodium Chloride, Pinus Pinaster Oil, Arnica Montana Flower Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) LeafOil, Abies Sibirica Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, MyrocarpusFastigiatus Wood Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Citrus AurantiumDulcis (Orange) Peel Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) SeedOil, Limonene, Linalool, Parfum (Fragrance), Sodium Methyl OleoylTaurate, Polysorbate 20, Tocopherol, Lecithin, Ascorbyl Palmitate,Glyceryl Stearate, Glyceryl Oleate, CI 47005, CI 15985.
Die Kneipp® Badekristalle Gelenke & Muskel Wohl enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz, welches aus der Saline Luisenhall aus reiner Natursole gewonnen wird.
Arnika und Cabreuva Öl haben eine entzündungshemmende Wirkung, Rosmarin und Bergkiefer und Eukalyptus wirken wohltuend, wärmend und belebend.
Müde Füße werden durch die Arnika Badekristalle Gelenke & Muskel Wohl schnell wieder erfrischt.

Das Kneipp® Massageöl Arnika

Nach dem Bad (oder nach dem Duschen) tut eine Massage mit dem Kneipp® Massageöl Arnika besonders gut!
Produktbeschreibung laut Kneipp®:
„Eine Massage mit dem Kneipp® Massagöl Arnika dient der reaktivierenden Pflege.
Sie kann Verspannungen lösen und wirkt sich somit wohltuend auf die Muskulatur aus.
Das auf Arnika- und Ingwerextrakten, Sheabutter sowie pflegendem Sonnenblumenöl und feuchtigkeitsspendendem Mandelöl basierende Massageöl entfaltet bei einer sanften Massage seine pflegende und entspannende Wirkung.“
Massagöl

Inhaltsstoffe:

Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Tocopheryl Nicotinate, Arnica Montana Flower Extract, Zingiber Officinale (Ginger) Root Extract, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Backhousia Citriodora Leaf Oil, Citral, Limonene, Linalool, Lecithin, Ascorbyl Palmitate, Glyceryl Stearate, Glyceryl Oleate, Citric Acid, Tocopherol.
100 ml kosten ca. 7,99 €
Ich finde das Kneipp® Massagöl Arnika ganz toll!
Es kann nach dem Duschen oder baden direkt auf die noch feuchte Haut dünn aufgetragen werden.
Es lässt sich dann wie eine leichte Emulsion auf der Haut verteilen und zieht rasch ein.
Der Duft des Kneipp® Massagöl Arnika ist genauso traumhaft sommerlich und frisch wie die Badezusätze.
Pur als Massageöl angewendet, entfaltet das Kneipp® Massagöl Arnika eine leicht wärmende Wirkung, die gerade bei Muskelverspannungen im Rücken besonders gut tun!
Das Öl ist ganz weich und samtig und hinterlässt ein wohliges, gepflegtes und genährtes Hautgefühl.
Nach Anbruch der Flasche ist das Öl jedoch nur noch 3 Monate haltbar.
Da es aber bei uns auch recht häufig zum Einsatz kommt, ist das zügige Aufbrauchen kein Problem sein.
Vielen Dank an Kneipp®, dass ich die tollen Produkte kostenlos testen durfte!
Ich bin begeistert von dem wunderbaren Duft und der wohltuenden Wirkung.

Weitere Arnika Produkte von Kneipp®:
Intensiv Wärme Balsam mit Arnika, Muskel Aktiv Gel, Gesundheitsbad Gelenke & Muskel Wohl
Intensiv Wärme Balsam mit Arnika, Kneipp Arnika Kühl- & Schmerzgel, Kneipp Arnika Salbe S

Achtung:

Da Arnika ein Korbblüter ist, besteht auch hohes Allergiepotential! Arnika kann Hautreizungen, Juckreiz und Blasenbildung hervorrufen.
Menschen, die eine Allergie auf Korbblüter haben, sollten die Produkte am besten erst mal in der Ellenbeuge testen, ob keine allergischen Reaktionen entstehen.

TAGS:
Kosmetik Naturkosmetik Hautpflege Kneipp

Kommentare (9)

  1. Fränk Boes

Das hört sich sehr gut an. Herzlichen Glückwunsch zu diesem mega Blog vielen Dank dafür. Und wünsche ihnen noch ganz viel Erfolg.

Liebe Anette,
Arnika ist wirklich ein Wunderpflänzchen welcher viel Beachtung geschenkt werden sollte.
Wir selbst verwenden Arnika regelmäßig in ganz unterschiedlichen Bereichen.
Grüße Marie

Hallo Marie,
ja, Arnika ist sehr vielseitig und tut unheimlich gut!
Herzliche Grüße,
Annette

  1. Leane

Ich mag ebenso das Massageöl
LG Leane

  1. A.Ro    Leane

Hallo Leane,
das Öl ist traumhaft, besonders nach unseren Wanderungen.
Herzliche Grüße,
Annette

  1. Natascha Reis

Liebe Annette!

Vielen Dank für die Vorstellung!
Ich finde viele Kneipp-Produkte wirklich toll.
Ein absoluter Liebling von mir ist das Arnika-Franzbranntwein-Spray. Ich liebe es!
Es gibt sofort ein Wohlgefühl bei schweren Beinen! Jetzt im Sommer...

Liebe Annette!

Vielen Dank für die Vorstellung!
Ich finde viele Kneipp-Produkte wirklich toll.
Ein absoluter Liebling von mir ist das Arnika-Franzbranntwein-Spray. Ich liebe es!
Es gibt sofort ein Wohlgefühl bei schweren Beinen! Jetzt im Sommer liegt es bei mir im Kühlschrank und kommt gerne abends zum Einsatz, wenn ich meine Beine auch der Couch hoch lege. Ich wiederhole: Ich liebe es!

Herzliche Grüße,

Natascha

Weiterlesen
  1. A.Ro    Natascha Reis

Hallo Natascha!
JAAAAA ich liebe dieses Franzbranntweispray auch und habe es ebenfalls im Sommer im Kühlschrank.
Ein Traum!
Wir waren Sonntag wieder sehr lange auf Wanderung, da war anschließend das Spry eine richtige Wohltat! Ebenso das Arnika...

Hallo Natascha!
JAAAAA ich liebe dieses Franzbranntweispray auch und habe es ebenfalls im Sommer im Kühlschrank.
Ein Traum!
Wir waren Sonntag wieder sehr lange auf Wanderung, da war anschließend das Spry eine richtige Wohltat! Ebenso das Arnika Massage Öl.
Ansonsten mag ich die Kneipp Duschgele sehr ... Bernhard schwört drauf!
Herzliche Grüße,
Annette

Weiterlesen
  1. A.Ro

Liebe Sabine,
das Arnika Öl ist ganz wunderbar für eine Massage nach Sport/Wanderung.
Herzliche Grüße,
Annette

  1. Sabine K.

Das hört sich toll an. Ich werde das Öl mal nach dem Sport probieren.
LG Sabine

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Wichtiger Hinweis

Bitte beachtet, dass die von uns hier erstellten Tipps und Informationen unsere persönlichen Erfahrungsberichte sind, die wir journalistisch aufbereitet haben.
Wir sprechen aus eigener Anwendungs- Erfahrung und geben hier unsere eigene Meinung wieder, jedoch keine medizinischen Ratschläge oder Empfehlungen!
Auch könnt Ihr unsere Kosmetik-Beiträge nicht als eine kosmetische Hautpflegeberatung betrachten.
Das geht über das Internet nicht, da müsste ich (Annette) schon Euren individuellen Hautzustand persönlich begutachten.
Bei gesundheitlichen Problemen, Allergien und Erkrankungen sucht bitte zuerst einen Arzt oder Heilpraktiker auf, bevor Ihr unsere „Beautytipps“ selber ausprobiert.
Ausdrücklich weisen wir zudem darauf hin, dass sämtliche beschriebenen Anwendungen, Nahrungsergänzungen und Hilfsmittel keine Heilmittel im Sinne der heutigen Schulmedizin sind.


Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt